Veranstaltungen

 

Veranstaltungsort:
InIIS, UNIVOM
Raum: 7.2210

Bremen
Uhrzeit:
09:15 - 18:15
Semester:
WiSe 2018/19

Teilnahme am Workshop ist nur per Einladung möglich. 

Im Rahmen dieses Workshops zielen wir - eine interdisziplinäre Gruppe junger Forscherinnen und Forscher - darauf ab, Debatten und Diskussionen bezüglich der Schnittstellen zwischen Geschlecht und Opferschaft während bewaffneten Konflikten und in Nachkriegs-Situationen zu öffnen, erweitern, kritisieren und zu komplexifizieren. Der Workshop untersucht dabei in nuancierter und holistischer Weise wie Frauen, Männer und Personen, welche sich außerhalb dieser Binaritäten identifizieren, mit einer Vielzahl geschlechter-bezogener Vulnerabilitäten konfrontiert werden und damit umgehen, zum Beispiel durch unterschiedliche Formen politischer Agency.

Das Programm können Sie  als PDF herunterladen.

 

Kontakt: Dr. Philipp Schulz, pschulz@uni-bremen.de.

 

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstr. 5/6
Bremen
Uhrzeit:
00:00 - 00:00
Semester:
WiSe 2018/19

Alle Informationen zum Programm, zur Anmeldung und Anreise finden Sie auf der Website www.wahrheit.uni-bremen.de