Projekte des InIIS

Das InIIS untersucht die Bedingungen und Dynamiken von Kooperation und Konflikt in der Weltgesellschaft. Die Forschungsprojekte orientieren sich an den vier Forschungsfeldern des Instituts. Neben Vorhaben zu den Institutionen des globalen Regierens und zu Konflikten in der Weltgesellschaft arbeiten Forschungsgruppen aus politikwissenschaftlichen, soziolo­gischen und kultur-, geschichts- und rechtswissenschaftlichen Perspektiven zu Fragen von Demokratie und Gerechtigkeit im globalen Maßstab und zur Theorie und Praxis des Politischen. Laufende Projekte werden unter anderem von der Deutschen Forschungs­gemeinschaft, der Volkswagenstiftung, dem Social Science and Humanities Research Council of Canada und der Bertelsmann-Stiftung unterstützt.

Projekte filtern
Die Aktuellsten 10 projekteWeitere finden Sie über die Filter oben.

SFB 1342 (Teilprojekt B12): Krisenmanagement in der Covid-19-Pandemie durch Internationale Organisationen
Forschungsteam: Kerstin Martens (Projektleitung); Alexandra Kaasch; Monika Ewa Kaminska

SFB 1342 (Teilprojekt A05): Die globale Entwicklungsdynamik von Inklusivität und Leistungsumfang staatlicher Bildung
Forschungsteam: Kerstin Martens (Projektleitung); Michael Windzio (Projektleitung); David Krogmann; Dennis Niemann; Fabian Besche-Truthe; Helen Seitzer

Die Legitimitätspolitik bewaffneter Gruppen
Forschungsteam: Stephan Hensell (Projektleitung); Ahmed Elsayed; Klaus Schlichte

Rebalancing the Enlarged Single Market (RESiM)
Forschungsteam: Michael Blauberger (Projektleitung); Susanne K. Schmidt (Projektleitung); Anita Heindlmaier; Christina Grabbe; Josephine Assmus

Figurations of Internationalized Rule in Africa
Forschungsteam: Jude Kagoro (Projektleitung); Julian Friesinger; Klaus Schlichte