11.07.2019
Masculinities and Queer Perspectives in Transitional Justice

Masculinities and Queer Perspectives in Transitional Justice

Call for Papers

We welcome chapter submissions in the area of critical approaches to gender in transitional justice studies. We welcome chapter submissions which seek to address and uncover these associated questions in a variety of different post-conflict and transitional case study contexts, as well as from diverse disciplinary, theoretical and methodological backgrounds. Please send a brief abstract (of 200-250 words), accompanied by a short bio (100 words) to Philipp Schulz by 15 September 2019. Mehr lesen ...

10.07.2019
Was macht das InIIS?

Was macht das InIIS?

Newsletter No. 10 erscheinen

Neue Mitarbeiter*innen, Forschungsreisen nach Tunis und Uganda - und Birgit Mahnkopf hält die diesjährige Dieter-Senghaas-Lecture. Der neue InIIS-Newsletter No. 10 steht jetzt online. Mehr lesen ...

22.06.2019
Gutes Regieren in Asien, Afrika und im Arabischen Raum

Gutes Regieren in Asien, Afrika und im Arabischen Raum

Ingo Take untersucht Legitimationsquellen im Globalen Süden

Dass die EU oder der Internationale Währungsfonds Regeln setzen können, die auch beachtet werden, ist hierzulande bekannt. Aber auch im globalen Süden haben sich in den letzten Jahrzehnten internationale Organisationen herausgebildet, die als Gesprächspartner akzeptiert werden und deren Regeln gelten: die Arabische Liga, die Afrikanische Union, die ASEAN und andere. Folgt die Akzeptanz den gleichen Regeln wie in der OECD-Welt? Oder gibt es im globalen Süden spezifische, andersartige Quellen der Legitimität? Diesen Fragen geht unser neuer Mitarbeiter, Dr. Ingo Take auf theoretischer und empirischer Basis in dem Projekt "Legitimationsquellen regionaler Governance im globalen Süden" nach. Mehr lesen ...

20.06.2019
Demographic Panics and the Violence of Soft Authoritarianism

Demographic Panics and the Violence of Soft Authoritarianism

Öffentlicher Vortrag und Workshop mit Shalini Randeria am 02./03.07.

Am 02.07., 18:00-20:00 hält Shalini Randeria in der Rotunde des Cartesiums einen Vortrag über die Politik der "demographischen Panik", die mit geopolitischen Interessen und der zunehmenden Stärke ethno-nationaler Identitäten verbunden ist. Am 03.07. folgt ein Workshop "Soft Authoritarianism, Primitive Accumulation and the Law", zu dem insbesondere Nachwuchswissenschaft*innen (MA, PhD und Postdoc) eingeladen sind. Beide Veranstaltungen finden in Englisch statt. Für den Workshop wird um Anmeldung gebeten. Shalini Randeria ist Excellence Chair der Universität Bremen und Rektorin des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen in Wien,. Der öffentliche Vortrag und der Workshop werden von WoC gemeinsam mit dem InIIS und dem Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen veranstaltet. Sie sind Teil des Kolloquiums für Politische Theorie. Mehr lesen ...

31.05.2019
Was Sie schon immer über Politik wissen wollten - Politische Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger

Was Sie schon immer über Politik wissen wollten - Politische Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger

Stellen Sie Ihre Fragen an Dr. Roy Karadag

Fällt die EU nach einem Brexit auseinander? Gibt es noch Pressefreiheit in der Türkei? Ändern Bundestagswahlen überhaupt etwas an der Politik? Was Sie schon immer über Politik wissen wollten können Sie uns fragen. Terminvereinbarung per Email oder Telefon genügt: Als Einzelne oder kleine Gruppe können Sie in der politischen Sprechstunde Ihre Fragen zu politischen Themen stellen. Die Sprechstunde richtet sich an alle politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger. Es ist kein Vorwissen notwendig. Mehr lesen ...