Dieter-Senghaas-Lectures

Mit der jährlichen Vortragsreihe zu europa- und weltpolitischen Entwicklungen, Krisen und Konflikten würdigt das Institut für Interkulturelle und Internationale Studien seinen Senior Fellow Prof. Dr. Dr. h.c. Dieter Senghaas, der nicht nur einer der Gründungsväter des Instituts ist, sondern darüber hinaus zu den internationale bekanntesten und renommiertesten Friedens- und Konfliktforschern gehört. 2015 wurde die Vortragsreihe von Prof. Klaus Dieter Wolf, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, im historischen Veranstaltungsraum „Stadtwaage“ eröffnet. 

 

2017: Prof. Dr. Dr. h.c. Gudrun Krämer: Einheit, Vielfalt. Differenz. Vom Umgang mit dem Anderen im zeitgenössischen Islam
2016: Prof. Dr. Josef Joffe: Zurück in die Zukunft: Die Wiederkehr der Machtpolitik im 21. Jahrhundert
2015: Prof. Dr. Klaus-Dieter Wolf: Ende oder Rückkehr der Geschichte? Weltpolitik vor neuen Herausforderungen
Einladung zur 2. Dieter-Senghaas-LectureEinladung zur 2. Dieter-Senghaas-Lecture

2016: Prof. Dr. Josef Joffe: Zurück in die Zukunft: Die Wiederkehr der Machtpolitik im 21. Jahrhundert

Die zweite Dieter-Senghaas-Lecture findet am 16. November 2016 um 19:30 im Kulturhaus Stadtwaage statt (Bremen, Langenstraße 13).

Der Herausgeber der Zeit, Prof. Dr. Josef Joffe hält den Vortrag "Zurück in die Zukunft: Die Wiederkehr der Machtpolitik im 21. Jahrhundert".

Diese Veranstaltung wird gemeinsam mit der Landeszentrale für Politische Bildung Bremen organisiert. Wir danken der Manfred und Ursula Fluß-Stiftung und der Universität Bremen für ihre großzügige Unterstützung.

Die Einladung können Sie hier als PDF herunterladen.