22.03.2017
Was tun gegen politischen Populismus?

Was tun gegen politischen Populismus?

Diskussionsveranstaltung am 22.03. (18:30 Uhr) mit Prof. Dr. Martin Nonhoff und Prof. Dr. Catherine Colliot-Thélène in der Bremischen Bürgerschaft

Vor den französischen Präsidentschaftswahlen und dem gewachsenen Potential rechtspopulistischer und rechtsextremer Gefährdungen in Frankreich und Deutschland gehen Prof. Dr. Martin Nonhoff (Universität Bremen) und Prof. Dr. Catherine Colliot-Thélène (Universität Rennes) der Frage nach, was getan werden muss, um die repräsentative Demokratie wieder attraktiver und stabiler zu machen. Wie lässt sich das Vertrauen der Menschen in unsere Staatsform zurückgewinnen? Mehr lesen ...

28.02.2017
Die Rolle der Türkei in der Region. (Un-)Ordnungsgarant in einem neuen Nahen Osten

Die Rolle der Türkei in der Region. (Un-)Ordnungsgarant in einem neuen Nahen Osten

Dr. Roy Karadag in "Aus Politik und Zeitgeschichte"

Über die Verschränkung der Kämpfe um die Ausgestaltung einer Präsidialrepublik in der Türkei und den regionalen Konflikten schreibt Roy Karadag in "Aus Politik und Zeitgeschichte". Mehr lesen ...

27.02.2017
„Fünfte Offene Sektionstagung“ der Sektion „Internationale Beziehungen“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

„Fünfte Offene Sektionstagung“ der Sektion „Internationale Beziehungen“ der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW)

Call for Papers

Für die „Fünfte Offene Sektionstagung“ der Sektion „Internationale Beziehungen“ der DVPW vom 04.-06.10.2017 an der Universität Bremen bitten wir um Vorschläge für einzelne Papiere oder ganze Panels. Deadline ist der 31.März 2017. Mehr lesen ...

08.02.2017
Präsident Trump und die NATO: Welche Rolle wird das Bündnis spielen?

Präsident Trump und die NATO: Welche Rolle wird das Bündnis spielen?

Dr. Ulrich Franke in der TAZ

Die NATO sei wichtig und veraltet zugleich, hatte der neue US-Präsident erklärt. Welche Konsequenzen wird die neue US-Außenpolitik für die NATO haben? In einem Artikel für die TAZ analysiert Ulrich Franke die Bedeutung der NATO für die USA und die Bedeutung der Charta der Vereinten Nationen für die alte und die neue NATO. Mehr lesen ...

27.01.2017
Neuer Kollege am InIIS

Neuer Kollege am InIIS

Hakki Taş forscht zum Demokratieverständnis und dem Wechsel hoher politischer Militärs in die Politik

Im Rahmen der Philipp Schwartz-Initiative hat die Universität Bremen die Möglichkeit erhalten, Philipp Schwartz-Stipendien zu vergeben. Wir freuen uns, Hakki Taş, PhD, als neuen Kollegen am InIIS begrüßen zu dürfen. Mehr lesen ...