Beruflicher Werdegang

seit 09/2017

DAAD-Langzeitdozent für Internationale Beziehungen, Fakultät Sozial- und Politikwissenschaften, Deutsch-Kasachische Universität, Almaty/Kasachstan

04/2010 – 04/2013 & 11/2013-08/17
Research-Fellow in dem von Prof. Peter Mayer geleiteten und von der Fritz Thyssen-Stiftung finanzierten Forschungsprojekt „Die Institutionalisierung der Präventions- und Interventionspolitik: Eine theoriegeleitete Erklärung“

5/2013 – 10/2013

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik an der Universität Hamburg (Centre for OSCE Research)

2004 - 2010

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in dem von Prof. Dieter Senghaas und Dr. Ulrich Schneckener geleiteten Teilprojekt „Prävention und Intervention. Der Wandel von Staatlichkeit am Beispiel internationaler Sicherheitspolitik“ am DFG-Sonderforschungsbereich 597 „Staatlichkeit im Wandel“, Universität Bremen

2006
Promotion zum Dr. phil.

2000 - 2004
Promotionsstipendiat des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Graduiertenkolleg „Europa Fellows“, Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder


1999 - 2000
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Arbeitsstelle Transatlantische Außen- und Sicherheitspolitik, Freie Universität Berlin

1998

Prüfung für das Lehramt an Gymnasien (Politikwissenschaft und Deutsch)

1992 - 1998
Studium der Politikwissenschaft und Germanistik an der Universität Kassel

 

Forschungsaufenthalte

11/2012

Danish Institute for International Studies, Kopenhagen/Dänemark

08/2004

Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin

05/2003

Institute for European, Russian & Eurasian Studies, George Washington University, Washington DC

10/2002

Georgian Foundation for Strategic and International Studies in Tbilisi/Georgien