Veranstaltungsort:
Online

 
Uhrzeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungsreihe:
Bremer Kolloquium zur Politischen Theorie
Semester:
SoSe 2020

Franziska Martinsen (Uni Hannover), Oliver Flügel-Martinsen (Uni Bielefeld), Martin Nonhoff (Uni Bremen)
Was ist ein Volk? Vorstellung einer Projektskizze


Wenn Sie online teilnehmen wollen, schreiben Sie bitte bis 14 Uhr am Tag der jeweiligen Sitzung eine Mail an Gundula Ludwig (gundula.ludwig@uni-bremen.de). Sie bereitet die Videoschalte dann vor und lädt ein. Aufgrund der Teilnehmerbeschränkung gilt: first come, first serve.

Im Sommersemester 2020 kann das Kolloquium wegen der ausgesetzten Präsenzlehre nur eingeschränkt stattfinden. Unter anderem gibt es diese Änderungen:

Im Sommersemester 2020 kann das Kolloquium wegen der ausgesetzten Präsenzlehre nur eingeschränkt stattfinden. Unter anderem gibt es diese Änderungen:
• Das Kolloquium wird ab dem 28. April als Online-Videoschalte stattfinden, vermutlich über einen Zoom-Link (sofern die Universität bis dahin die angekündigten Lizenzen zur Verfügung stellt). Die Teilnehmerzahl ist allerdings beschränkt auf maximal 15 Personen inkl. Referent*in und Kommentator*in.
• Sie bekommen weiterhin die wöchentliche Einladung zur Sitzung per Mail. Wenn Sie online teilnehmen wollen, schreiben Sie bitte bis 14 Uhr am Tag der jeweiligen Sitzung eine Mail an Gundula Ludwig (gundula.ludwig@uni-bremen.de). Sie bereitet die Video-schalte dann vor und lädt ein. Aufgrund der Teilnehmerbeschränkung gilt: first come, first serve.
• in diesem Semester gibt es keine Literaturdiskussionssitzungen
• in diesem Semester entfällt die Reihe „Wilde Theorie“
• in diesem Semester entfällt der Workshop zum Vortrag in der WOC-Reihe (der Vortrag selbst ist aber weiter geplant)
• in der Mitte und gegen Ende des Semesters (2.6./9.6./30.6.) gibt es noch drei Sitzungen, bei denen im Moment noch unsicher ist, ob sie stattfinden können. Bitte beachten Sie die Aktualisierungen des Kolloquiumsplans.