22.05.2019
Patriarchale Inszenierungen

Patriarchale Inszenierungen

Gundula Ludwig analysiert die Auftritte von Heinz-Christian Strache und Sebastian Kurz in der österreichischen Ibiza-Affäre

Heinz-Christian Straches Machogehabe im Ibiza-Video ist offensichtlich. Aber auch in den Auftritten vor der Presse rufen sowohl Strache als auch Bundeskanzler Sebastian Kurz patriarchale Männlichkeitstopoi ab: vom Familienvater bis zum Messias. Eine Analyse von Prof. Dr. Gundula Ludwig im österreichischen Der Standard. Mehr lesen ...

21.05.2019
Wilde Theorie #22 mit Clare Woodford

Wilde Theorie #22 mit Clare Woodford

Diskussion und Workshop am 28./29. Mai

Clare Woodford (University of Brighton) wird im Rahmen der Wilden Theorie zwei Veranstaltungen gestalten. Am Dienstag, den 28.05., 18:00 Uhr, hält sie einen Vortag unter dem Titel "From Melancholia and Mourning to Hatred and Fear: 'Left' politics against polarization and hate". Mittwoch, den 29.05, findet von 10:15-12:45 Uhr der Workshop "*Against inequality and hatred? Neoliberalism and desire" statt. Die Veranstaltungen sind für Interessierte offen, für den Workshop ist eine Anmeldung erforderlich (martin.nonhoff@uni-bremen.de). Mehr lesen ...

23.04.2019
Anna Hollendung ist neue Geschäftsführerin am InIIS

Anna Hollendung ist neue Geschäftsführerin am InIIS

Tätigkeit am 01. April aufgenommen

Anna Hollendung hat zum 01. April ihr Amt als Geschäftsführerin des InIIS aufgenommen. Bereits von 2012 bis 2018 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am InIIS, um dann zur Christian-Albrecht-Universität in Kiel zu wechseln. Auch in dieser Zeit blieb sie dem InIIS als assoziiertes Mitglied verbunden. Jetzt können wir die erste weibliche Geschäftsführerin des InIIS begrüßen. Mehr lesen ...

12.04.2019
Congressional Study Group on Germany besucht das InIIS

Congressional Study Group on Germany besucht das InIIS

Mitarbeiter US-amerikanischer Abgeordneter diskutieren mit Student*innen über Weltpolitik und Karriereplanung

Zehn District Directors (~Wahlkreisbüroleiter), die republikanischen und demokratischen Abgeordneten des US-Repräsentantenhauses zuarbeiten, besuchten das Seminar „Transformations of the State“ (Professor Ulrich Franke) im Rahmen des Masterstudiengangs „International Relations: Global Governance and Social Theory“. Für die Student*innen eine gute Gelegenheit, über aktuelle Fragen der Weltpolitik und die Planung des eigenen beruflichen Fortkommens zu diskutieren. Mehr lesen ...

01.03.2019
Politische Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger

Politische Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger

Stellen Sie Ihre Fragen an Dr. Roy Karadag

Terminvereinbarung per Email oder Telefon genügt: Als Einzelne oder kleine Gruppe können Sie in der politischen Sprechstunde Ihre Fragen zu politischen Themen stellen. Die Sprechstunde richtet sich an alle politisch interessierten Bürgerinnen und Bürger. Es ist kein Vorwissen notwendig. Roy Karadag wird auf der Website der Universität Bremen vorgestellt. Mehr lesen ...