16.09.2021
Kriege beenden - aber wie? Verhandlungen, Dialog, Mediation und der afghanische Friedensprozess

Kriege beenden - aber wie? Verhandlungen, Dialog, Mediation und der afghanische Friedensprozess

6. Dieter-Senghaas-Lecture im Haus der Wissenschaft (29.09.2021, 18 Uhr)

Am Mittwoch, den 29. September, findet um 18:00 die sechste Dieter-Senghaas-Lecture im Olbers-Saal im Bremer Haus der Wissenschaft, statt (Beginn um 18 Uhr). Zur Info: Im Haus der Wissenschaft gilt die 3G-Regel! Melden Sie sich außerdem bitte unter karadag@uni-bremen.de zur Teilnahme an. Mehr lesen ...

09.09.2021
Hegemony - Crisis - Intervention. New Perspectives on Emancipatory & Radical Democratic Discourses

Hegemony - Crisis - Intervention. New Perspectives on Emancipatory & Radical Democratic Discourses

Symposium vom 23.-25.09.2021

Im Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald und der Europa Universität Viadrina veranstaltet Prof. Martin Nonhoff das Symposium, dass sich mit mit den Arbeiten von Ernesto Laclau und Chantal Mouffe sowie mit dem weiteren Feld der poststrukturalistischen Diskurstheorie auseinandersetzt. Teile der Veranstaltung stehen Interessierten online zur Verfügung. Mehr lesen ...

25.07.2021
InIIS Newsletter im neuen Design

InIIS Newsletter im neuen Design

Der InIIS Newsletter Nr. 14 ist erschienen

Alles zu neuen MitarbeiterInnen sowie zu laufenden Forschungsprojekten, Vorträgen und Publikationen aus unserem Hause. Mehr lesen ...

12.07.2021
Susanne Schmidt: The European Court of Justice and the Policy Process - Open Access

Susanne Schmidt: The European Court of Justice and the Policy Process - Open Access

Jetzt Open Access erreichbar

Susanne Schmidt argumentiert, dass die Implikationen des Vorrangs und der unmittelbaren Wirkung des EU-Rechts immer noch übersehen werden. Das Buch ist jetzt als Open Access verfügbar. Mehr lesen ...

05.07.2021
Rechtspopulismus, Maskulinismus und Anti-Genderismus. Zur Bedeutung der Kategorie Geschlecht für die Theoretisierung des Rechtspopulismus

Rechtspopulismus, Maskulinismus und Anti-Genderismus. Zur Bedeutung der Kategorie Geschlecht für die Theoretisierung des Rechtspopulismus

Vortrag im Rahmen des Habilitationsverfahrens von Dr. Gundula Ludwig

Montag, den 05.07. um 09:30 hält Gundula Ludwig den 30minütigen Vortag mit anschließendem Kolloquium. Die Veranstaltung findet per Videokonferenz statt. Interessierte melden sich bitte bei Gundula Ludwig an (gundula.ludwig@uni-bremen.de). Mehr lesen ...